January 2013

You are browsing the archive for January 2013.

Audio: Bewegungsmelder Kultur: Politischer Antirassismus und Kulturarbeit

In der Votivkirche sprachen – als Vertreter der Flüchtlinge – Adalat Kahn sowie eine freiwillige Unterstützerin mit dem Bewegungsmelder Kultur.

Open the Doors! Keine Übersiedlung ohne Lösung / Open the doors! No relocation without solution

Die Flüchtlinge in der Votivkirche äußerten sich kritisch gegenüber der Behauptung von Kardinal Schönborn, die protestierenden Refugees würden von ihren UnterstützerInnen missbraucht. / The refugees in the Votive Church commented critically on the statement of cardinal Schönborn, who had said that the protesting refugees were being abused by their supporters.

Podium der Diskussionsveranstaltung am 30.1. mit WissenschafterInnen und Refugee Activists an der Universität Wien

Video: Diskussionsveranstaltung, 30.1.: Perspektiven der Flüchtlingsproteste rund um die Votivkirche / Discussion, 30th of January: Perspectives for the refugee protests around church Votivkirche

On 30th of January, 2013, a debate of experts, scientists and refugee activists took place at the University of Vienna. Together the demands and perspectives of the protest were being discussed. / Am 30.1.2013 fand an der Universität eine Diskussionsveranstaltung mit ExpertInnen, WissenschafterInnen und Refugee-AktivistInnen statt. Gemeinsam wurden die Forderungen und die Perspektiven des Protests diskutiert.

Video: ZiB2: “Bei drei Grad in der Votivkirche machen wir uns auf die Suche nach Aktivist*innen, die aus dem Hintergrund die protestierenden Flüchtlinge steuern sollen – was vor allem die Flüchtlinge selbst aufregt: »We are no babies!«”

“‘Die Flüchtlinge in der Votivkirche bilden sich ihre eigene Meinung’, so Alexander Bodmann (Generalsekretär Caritas Wien).”

Audio: FROzine: We demand our rights!

Die Protestbewegung dauert an, wenngleich die Protestierenden den Hungerstreik vorübergehend ausgesetzt haben, um wieder zu Kräften zu kommen. / After more than two months, the hunger strikers take a break, to regain strength for their struggle. Still, the protest goes on.

Audio: FROzine: Man könnte auch “Ja” sagen

Ein Beitrag von Veronika Moser über 2 Monate selbstorganisierten Protest, über Solidarisierung in Linz und darüber, wie die Bewegung weiter unterstützt werden kann. / Susanne Moser reporting on 2 months of self-organized protest, on solidarity in Linz and on ways to further support the movement.

Audio: ZIP-FM-Lokalausgabe Wien – 28. Jänner 2013 / ZIP-FM-local edition Vienna – Jan 28th, 2013

Angekündigte rechte Protestkundgebung gegen Flüchtlinge fiel aus; Flüchtlingsproteste: Hungerstreik ausgesetzt / Announced right-winged protest against refugees was cancelled; Refugee protests: Hunger strike on hold