Den Haag: Kirche für Asylwerber*innen besetzt

Kirche für Asylwerber*innen besetzt

Besetzer*innen haben eine leerstehende Kirche in Den Haag besetzt, um abgewiesenen Asylwerber*innen eine Unterkunft zu bieten. Die Gruppe Asylwerber*innen war zuvor in einem Zeltcamp im Koekamp*. Das Zeltcamp wurde letzten Dezember geräumt, weil die Gemeinde wegen dem Winter das Gesundheitsrisiko zu groß fand. Nach Ansicht der Besetzer*innen wird zu wenig getan, um den Asylwerber*innen Unterkunft zu bieten. Durch das Besetzen der Kirche am Sportlaan wollen sie etwas dagegen tun.

Überrumpelt

Die Pfarre „Die vier Evangelisten“, die Eigentümerin der Kirche, war überrumpelt von der Besetzung, aber steht jedoch dahinter. „Diesen Menschen muss geholfen werden. Die Regierung und die Gemeinde tun zu wenig, um zu helfen“, sagt der verantwortliche Pastor Ad van der Helm.

*Anm.: Koekamp ist ein Park in Den Haag

Quelle: http://nos.nl/artikel/461053-kerk-gekraakt-voor-asielzoekers.html

2 responses to “Den Haag: Kirche für Asylwerber*innen besetzt”

  1. manhhongcnc.com

    Den Haag: Kirche für Asylwerber*innen besetzt

  2. linh kiện máy cnc

    Den Haag: Kirche für Asylwerber*innen besetzt