17.06.2014: Podiumsdiskussion und Soli-Party “it´s not about the victims – it´s against all of us. against the repression of political protest”

it´s not about the victims – it´s against all of us. against the repression of political protest.

Podiumsdiskussion um/panel discussion at
18:30 @ N.I.G.(Neues Institutsgebäude), HS III, Erdgeschoß, Universitätsstraße 7, 1010 Wien

mit – with: @Rechtshilfe Rapid

– Michael Genner Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte Ausländer/innen
– Refugee + Supporter_innen aus dem Refugee Protest Camp Vienna
– AK Grundrechte Wien

——————————
Getroffen hat es Einzelne. Gemeint sind wir alle.

Die Repressionsmaßnahmen gegen (politischen) Protest und unliebsame/unbequeme Gruppen nehmen Jahr für Jahr zu. Die Anzahl der betroffenen Organisationen und Personen wird immer größer.
Längst vergessen geglaubte Paragraphen werden hervorgeholt, um Fußballfans, Demonstrant_innen und Protestierende zu kriminalisieren. Landfriedensbruch, Gutheißung einer Straftat und zuletzt Sprengung einer Versammlung.

Die Tendenz ist klar: Protest soll verunmöglicht und Unangepasste sollen kriminalisiert werden.

Dadurch werden Strukturen, in denen Vernetzung stattfinden kann, geschwächt. Seien es Fanklubs oder dezidiert politische Organisationen.

Es ist längst an der Zeit, als Betroffene zusammenzukommen und über die staatlichen Übergriffe gegen uns zu diskutieren.
Wir laden alle Solidarischen dazu ein, mit uns an diesem Diskussionsprozess teilzunehmen.

https://www.facebook.com/events/762975123733416/

Im Anschluss laden wir zur Campusparty im Campus, im Alten AKH, Hof 2. Ab 22.00. Der Erlös der Party dient der Unterstützung von Josef S. und Asyl in Not.

Leave a Reply